Aktuelles


Land fördert Wissenschaft in Trier mit 13,1 Millionen

29. Januar 2024

Im Rahmen seiner Forschungsinitiative unterstützt das Land Rheinland-Pfalz wissenschaftliche Vorhaben von Universität Trier und Hochschule Tier. Bis 2028 bekommt die Universität hierfür jedes Jahr 2,1 Mio. Euro, die Hochschule 520.000 Euro. Entsprechende Zielvereinbarungen haben Wissenschaftsminister Clemens Hoch, Universitätspräsidentin Prof. Dr. Eva Martha Eckkrammer und Hochschulpräsidentin Prof. Dr. Dorit Schumann unterschrieben.

Pressemitteilung der Hochschule Trier | Pressemitteilung der Universität Trier

Handwerkskammer Trier verleiht dem früheren Universitätspräsidenten Michael Jäckel die Goldene Ehrennadel

26. Januar 2024

Nicht nur als eine individuelle Auszeichnung, sondern auch als Anerkennung der erfolgreichen Partnerschaft zwischen der Universität Trier und dem Handwerk in der Region hat Kammerpräsident Rudi Müller die Goldene Ehrennadel des Handwerks an Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Jäckel verliehen. Der ehemalige Universitätspräsident erhielt die Ehrennadel für sein langjähriges Engagement zur Stärkung des regionalen Handwerks. Jäckel hatte unter anderem die Wissenschaftsallianz Trier initiiert, in der auch die Handwerkskammer Mitglied ist.

Pressemitteilung der Universität Trier

Baukultur Trier e.V. und Hochschule Trier unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

10. Januar 2024

Die Vereinbarung legt die Grundlagen einer intensiven Zusammenarbeit fest, die darauf abzielt, die älteste Stadt Deutschlands, Trier, in eine vitale Kulturregion zu verwandeln. Die Baukultur Trier e.V. übernimmt dabei die Vorbereitung und Organisation von Veranstaltungen, während die Hochschule ihre Räumlichkeiten, Technik und PR-Ressourcen bereitstellt.

Pressemitteilung der Hochschule Trier

1. QuattroPole Health Hackathon

1./2. Dezember 2023

Mit der Teilnahme am 1. grenzüberschreitenden QuattroPole Health Hackathon am 1. und 2. Dezember 2023 gab es erstmalig die Chance, das Gesundheitswesen von morgen mit innovativen Ideen und kreativen Lösungen mitzugestalten. Der QuattroPole Health Hackathon fand in den vier QuattroPole-Städten Luxemburg, Metz, Saarbrücken und Trier gleichzeitig statt. Rund 60 Teilnehmende kamen in Trier im Römersaal der Vereinigten Hospitien und auf dem Medizincampus zusammen.

Weitere Informationen | Pressemitteilung der Stadt Trier (vom 12.12.2023)

Neu gegründetes „Institute for Cogntive and Affective Neuroscience” bündelt vielfältige regionale Expertisen und Ressourcen

29. November 2023

Mit dem „Institute for Cogntive and Affective Neuroscience” (ICAN) wurde am 29. November an der Universität Trier ein neues Institut zur Erforschung kognitiver und neurophysiologischer Grundlagen des menschlichen Verhaltens eröffnet. Durch die Zusammenarbeit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Trier, der Hochschule Trier, der Universität Luxemburg sowie von Medizinerinnen und Medizinern aus den beiden Trierer Krankenhäusern bündelt das ICAN Ressourcen im Bereich kognitive Neurowissenschaften.

Pressemitteilung der Universität Trier

Newsletter

Falls Sie Interesse haben, regelmäßig über die Aktivitäten der Wissenschaftsallianz Trier informiert zu werden, dann senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "Mitteilungen & Veranstaltungen" an info(at)wissenschaftsallianz-trier.de.

Newsletter-Archiv

Kontakt

Wissenschaftsallianz Trier e.V.
c/o Universität Trier
Universitätsring 15
54296 Trier

Ansprechpartner:
Daniel Bauerfeld
Tel. +49 (0)651-201-4251
info(at)wissenschaftsallianz-trier.de

Impressum & Datenschutz