15.04.2021

Kategorie: Soziales, Wissenschaft, Wirtschaft

Pflicht, Last, Chance, Lust: Homeoffice aus Perspektive der Arbeitspsychologie

(Online) Theo-Talk Schweich-Trier: „Leben, Arbeiten, Erziehen und Verhaltensweisen in Zeiten der Coronapandemie“

Das gesellschaftliche Leben läuft auf Sparflamme. Wo es geht, werden kontaktlose Alternativen zur Norm. So auch bei der Arbeit und der eindringlichen Empfehlung, ab sofort doch bitte im Homeoffice zu arbeiten. Für alle, deren Beruf diese Umstellung erlaubt, war das im März noch ein Glücksfall. Größere Flexibilität, bessere Vereinbarkeit mit Familie und Freizeit, kein Pendeln mehr. Mittlerweile gesellt sich auch Verdruss hinzu, der „kurze Dienstweg“ ist erschwert, auch am Arbeitsplatz machen sich Isolation und Motivationsprobleme breit. Worauf kommt es also an im Homeoffice? Wie können wir die Arbeit daheim lohnend und motivierend gestalten? Welche Anteile daran haben Mitarbeiter, Führungskräfte und Unternehmensleitung?

Diskutieren möchte diese Fragen Christian Jaster,  M. Sc., Psychologe und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Wirtschaftspsychologie der Universität Trier.

Eine Anmeldung bis spätestens zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn ist zwingend erforderlich. Diese ergeht an Frau Münch-Kutscheid per E-Mail unter dekanat.schweich-welschbillig(at)bistum-trier.de